Herren Mode Trends - H/W 2012

 


Modern Dandy-Look


Der Dandyismus garantiert ein männlich, stilvolles Auftreten zu jeder Tageszeit und sammelt Punkte mit seinem Charme.

Dazu gehören hochgekrempelte Chinos in warmen Herbsttönen, wie Zinnober oder Safran.
Trend, HW 2012, Modern Dandy-Look
Die Chino bietet Tragekomfort und ist der Grundbaustein für den Dandy-Look. Hosenträger über das klassisch zugeknöpfte Hemd erzeugen einen Vintage-Flaire, der durch edle dunkelbraune Schnürrer und einer ledernen Aktentasche verstärkt werden kann.

Ein weiterer Klassiker des Trends ist die graue Cardigan mit V-Auschnitt. Mit schmaler, langer Krawatte ist das Basic unschlagbar.

Unausweichlich für den Dandy-Look: Der Blazer, der sich diesen Winter in dunklem Samt hält. Ganz im englischen Schick.


The british upper class


Diesen Herbst huldigen die Designer die britische Kultiviertheit und Aristokratie.

Mit warmen Materialien und Farben, die an Londoner Parks im November erinnern, tritt Mann mit Eleganz durch den Winter und dies nach dem Vorbild der Briten, die gekonnt das Klassische beibehalten und dabei nie ihren persönlichen Stil vergessen.

Trend, HW 2012, The british upper class
Rollkragenpullover unter unifarbenen Anzügen, in Samt oder Tweed.
Teile, die in der Stadt wie auf dem Land getragen werden. Parka und Steppweste in Kaki oder Marone - um das Spiel des Jägers zu Ende zu spielen.

Schiefermützen aus Tweed, leichte Seidenschals im Paisleymuster und Driver Handschuhe sind passende Accessoires dazu. Die traditionellen Teile werden zu modernen Basics getragen. So passt unter dem Samtanzug ein hochgeschlossenes, cleanes weißes Hemd.



Schwarzes Leder


Ein unschlagbarer Stoff!

Schwarzes Leder bleibt jeden Winter beständig bei den Designern vertreten.
Modetrends, HW 2012, Schwarzes Leder
Bei Jil Sander konnte man puristische Lederanzüge entdecken.
Botegga Veneta zeigte gerade geschnittene Lederhosen zu Sakkos und Anzughosen mit lederbesetzten Jacken.

Für den Rest des Outfits ist Schlichtheit angesagt. Schwarze Ledermäntel kombiniert Mann über dunklem Strickpullover und weißem Hemd.



Üppig verzierte edle Stoffe


Blaues Blut breitet sich aus!

Üppig verzierte Brokat-Stoffe mit antiquierten Mustern und goldenen Elementen zeigen sich auf minimalistisch geschnittenen Blazern, Mäntel und Anzugwesten.

Passend dazu sind Schuhe mit Absatz im Kommen.
Trend, HW 2012,  Üppig verzierte edle Stoffe
Der Rest ist einfach und schlicht gehalten.

Das abstrakte, blätter förmige Stoffmuster Paisleys ist besonders dominant und breitet sich klassisch auf Seidentücher aus oder lässt sich auf sämtlichen anderen Kleidungsstücken auf opulenten Stoffen, wie Samt oder Brokat vorfinden.


Preppy-Look


Ein Modestil, der in den 50er Jahren an amerikanischen Privatschulen seinen Ursprung findet.

Damals getragen um zu zeigen was auf Papi's Bankkonto liegt, ist der konservative Streber-Look bestehend aus Pullunder, Poloshirt, Hemd, Chino, Hornbrille ein ironisches Modestatement geworden.
Modetrends, HW 2012, Preppy-Look



Bordeaux


Auf Sakkos, Hosen, Schuhe, Hemden, Mäntel, ja ganze Anzüge in Bordeaux erscheinen diese Saison.

Die gedeckte Farbe wirkt edel und elegant und setzt sich eindeutig in der Garderobe durch.

Modetrends, HW 2012, Bordeaux



Lammfell


Ein etwas robusteres Aussehen hat der nächste Trend: Lammfell.

Ob Jacke, Sakko, Parka alles wird mit Lammfell gefüttert: Schlicht geschnittene Gehröcke und Mäntel werden durch das Fell aufgelockert.
Modetrends, HW 2012, Lammfell



Der Zweireiher


Ein Mantel mit zweireihiger Knopfleiste, letzte Saison in Marine-blau, erscheint er diesen Winter in verwaschenem Kaki.

Mit großem Kragen, Schulterklappen und goldenen Knöpfen erinnert er an Militäruniformen und gibt dir die nötige Kraft eiskalten Tagen die Stirn zu bieten.

Trend, HW 2012, Der Zweireiher



Trendfarben


Diesen Winter sehen die Designer Rot.

Von Kopf bis Fuß kannst du dich in Rot kleiden.
Trend, HW 2012, Trendfarben
Die rote Hose kann mit einem weißen Hemd kombiniert werden, darüber eine bordeauxfarbene Cardigan und wenn ihr den Total-Look nicht fürchtet könnt ihr sogar einen dunkelroten Trenchcoat dazu anziehen.

Nach dem Rot folgt als zweiter Treffer unter den Trendfarben Camel.
Allein wirkt der Ton sehr kühl und elegant, in Kombination mit seinem Konkurrenten Rot entsteht ein guter Kontrast.



Accessoires


Ein Regenschirm, der auf die Jagd mitgenommen werden kann. Mit einem Hundekopf als Knauf und seinen Schirm im Streifenmuster, präsentiert Christophe Bailey (Burberry) uns das coolste London Accessoire. Weckt den grauen Himmel auf!
Trend, HW 2012, Accessoires
Backpacking durch die Stadt! Designer-Rucksäcke ersetzen die Schultertasche. Im coolen Vintage-Look und hochwertigen Materialien werden die Taschen ihr „Gammel Image“ los.

Edler wird’s mit der Ledertasche ohne Henkel, wie ein Briefumschlag wirkend nur in Leder. Schlichter und einfacher geht es nicht. Praktisch sie lässt sich einrollen.

Vergiss den Schal nicht, denn er verstärkt deinen Look! Ob XXL oder slim er passt zu jedem Outfit.

Lederhandschuhe. Schutz vor Kälte und Viren.

Trend Shopping Tipps - Herbst / Winter 2012

 

Hier findest du Shopping Tipps für F/S 2012 bei unserem Partner Zalando.

 

Newsletter


newsletter,herren kleidung

Newsletter Herrenmode

Hier kannst du dich in unseren Newsletter ein- tragen.
...zum Newsletter Eintrag!